Do 7.12.2017  19.00-21.00 Uhr   WEGE ZU EINER KULTUR DES FRIEDENS

»Disturbing the Peace« – Den Frieden stören (*)

Filmvorführung

In einer Zeit, in der militärische Auseinandersetzungen immer stärker um sich greifen, verdient der gewaltfreie Einsatz für den Frieden im Nahen Osten unsere besondere Aufmerksamkeit. Ein internationales Filmteam hat das Engagement der Organisation „Combatants for Peace“ dokumentiert. Ihr Film erzählt in beeindruckenden Bildern und Geschichten, wie ehemalige Kämpferinnen und Kämpfer aus Palästina und Israel gemeinsam für ein Ende der Gewalt einstehen.
Referent: Hubert Schipmann

Ort: VHS Braunschweig in der Alten Waage, Alte Waage 15, Braunschweig
Veranstalter: Friedenszentrum Braunschweig e.V.

*EEB Braunschweig zeigte mit dem forumZFD und den Stolpersteinen den Film bereits am 23. Oktober 2017 im "Roten Saal".
www.disturbingthepeacefilm.com, www.cfpeace.org


Do 18.01.2018  19.00-21.00 Uhr   WEGE ZU EINER KULTUR DES FRIEDENS

"Kapitalismus am Ende? - Die Zukunft unseres Wirtschaftssystems"

Referentin: Ulrike Hermann (Wirtschaftsjournalistin)

Ort: VHS Braunschweig in der Alten Waage, Alte Waage 15, Braunschweig
Veranstalter: Friedenszentrum Braunschweig e.V.